Das neue SAG'S MULTI Sujet
ORF

Der 15. Durchgang ist gestartet

SAG’S MULTI – der mehrsprachige Redewettbewerb des ORF ist in den 15. Durchgang gestartet. Ein Grund zu feiern. Ein Anlass, um jungen Menschen mit ihren Ideen, Gedanken, Positionen und Sprachen noch mehr Raum und noch mehr Bühne zu bieten. Ihre Mehrsprachigkeit unterstreicht ihre Internationalität. Ihre Bereitschaft Position zu beziehen, zeigt ihren Gestaltungswillen.

Werbung

SAG’S MULTI feiert Jubiläum und widmet sich im Schuljahr 2023/24 dem Leitthema „Mitbestimmen, mitgestalten – Meine Stimme, mein Tun“. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Schülerinnen und Schüler ab der 7. Schulstufe können bei SAG’S MULTI teilnehmen und Position beziehen. In den Reden wird mehrmals zwischen Deutsch und einer weiteren Sprache gewechselt – egal ob Muttersprache oder erlernter Fremdsprache.

Die Themenpalette ist breit gefächert:

Mitbestimmen, mitgestalten – Meine Stimme, mein Tun

  • Wir - unser(e) Leben, unsere Vielfalt, unsere Zukunft
  • Menschenleben – Menschenrechte – Menschenpflichten
  • Europa – die Zukunft braucht uns alle
  • Wenn ich Superkräfte hätte, dann …
  • Meine Sprachen, meine Stärke, meine Welt
  • Safer Spaces – Was gibt mir Sicherheit?
  • Technologie und Digitalisierung – meine Welt von morgen

Reden vor der Fernsehkamera

Der ORF überträgt die Finalrunde im Livestream und begleitet den gesamten Wettbewerb durch Berichterstattungen. ORF-Generaldirektor Roland Weißmann: „SAG’S MULTI ist ein Impulsgeber für Themen, die die Gesellschaft bewegen. Für den ORF sind Integration, Diversität und Klimaschutz wichtige Anliegen, mit SAG’S MULTI bieten wir Jugendlichen, für die diese Themen auch von großer Bedeutung sind, eine multimediale Bühne.“

Vielfalt der Sprachen und Ideen

In der Geschichte des Wettbewerbs haben bereits tausende Schüler:innen die Chance genützt und sich Gehör verschafft. Ihnen wurde mit SAG’S MULTI die Möglichkeit geboten, ihre Sicht auf die Welt mit einem großen Publikum zu teilen. Schüler:innen sind mutig genug, um in mehreren Sprachen zu sagen, was sie denken. SAG’S MULTI verbindet Mehrsprachigkeit und die Bereitschaft Position zu beziehen, Weltanschauungen, Herkunftsländer und -geschichten, Identitäten und Ideen. SAG’S MULTI bietet jungen Menschen eine Bühne und zeigt und fördert die Vielfalt in Österreich.

89 unterschiedliche Sprachen waren seit 2009 beim Redewettbewerb vertreten.

Ablauf

Die Anmeldung am Redewettbewerb erfolgt online über Lehrpersonen an der jeweiligen Schule. Bis zum 10. November ist dann für die Vorrunde das Video einer drei bis vier Minuten langen Rede hochzuladen. Danach entscheidet eine Fachjury, welche Reden und Redner:innen es von der Vorrunde in die Hauptrunde schaffen Danach entscheidet die Fachjury, welche Redner:innen in der Hauptrunde mit einer sechs bis acht Minuten langen Rede antreten dürfen. Wer in der Vorrunde und in der Hauptrunde die Jury mit Videos der Rede überzeugt hat, der hält dann die Rede vor der Fernsehkamera. Denn in der Finalrunde im Frühjahr 2024 stehen die Redner:innen live vor Jury und Publikum in ORF Landestudios und im Livestream.