Finalrunde

Wer sich in der Hauptrunde für die Finalrunde qualifiziert hat, tritt dann mit einer neuen Rede in den ORF Landesstudios an.

 

WICHTIG: Neues Thema, neue Rede

Die Schüler*innen müssen für die Finalrunde ein neues Thema aus dem "SAG'S MULTI!" Themenpool auswählen und dazu eine neue Rede über die Dauer von 6-8 Minuten verfassen. Falls bei der Hauptrunde ein anderes Thema gewählt wurde als bei der Vorrunde, kann bei der Finalrunde auch das Thema aus der Vorrunde erneut aufgegriffen werden


Die Veranstaltungen der Finalrunde finden ebenfalls vor Publikum statt und werden im Livestream übertragen. Auf die Situation bedingt durch COVID-19 wird, wenn notwendig aktuell reagiert.

Die Veranstaltungen der Finalrunde sind vom 21. April bis zum 25. Mai geplant (auf Maturatage wird Rücksicht genommen).

Die Abschlussfeier ist im Juni 2022 in Wien geplant.


 

WEITERE HINWEISE! 

  • Zum Wettbewerb sind ausnahmslos zweisprachige Reden zugelassen. 
  • Mehrmalige Wechsel zwischen den beiden Sprachen (in einem möglichst ausgewogenen Verhältnis) werden von der Jury besonders positiv bewertet.
  • Geistiges Eigentum anderer (z.B. Zitate) muss als solche unter Angabe des Autors/der Autorin benannt werden.
  • Bei Unter- oder Überschreitung der angegebenen Rededauer (6-8 Minuten) werden Punkte abgezogen.
  • Musikalische und schauspielerische Einlagen während der Rede (Singen, Spielen auf Instrumenten, Vorspielen von Liedern, Sprechgesang, Poetry Slam o.ä.) sowie das Herzeigen von Objekten (z.B. Bildmaterial) während der Rede sind nicht erlaubt.

 

Wertvolle Tipps für eine gelungene Rede findet ihr hier.